Jugend und Sprachen

Au-Pair

Als Au-Pair betreust Du die Kinder der Gastfamilie und verrichtest leichtere Haushaltsarbeiten. Du kannst sowohl im Inland als auch im Ausland Au-Pair werden. Dafür erhält Du als Au-pair Kost und Logis sowie einen kleinen Lohn. Das Au-Pair besucht wöchentlich einen Sprachunterricht (min. 4 Lekt. pro Woche) Die Schulkosten gehen zulasten der Eltern bzw. des Au-Pairs. Ab 4 Sprachlektionen können Ausbildungszulagen bei der Ausgleichskasse beantragt werden.

Dein Au-Pair-Aufenthalt führt zu einer schönen und wichtigen Lebenserfahrung. Das Kennenlernen der Menschen in einer fremden Umgebung, einer anderen Mentalität und anderen Lebensgewohnheiten bringt persönliche Bereicherung und Reife. Toleranz, Grosszügigkeit und eine Prise Humor erleichtern die Anpassung.

Der Au-Pair Aufenthalt gibt Dir Gelegenheit, ohne grössere finanzielle Aufwendungen deine Fremdsprachkentnisse und Allgemeinbildung zu erweitern und damit die Berufsbildung und die Berufschancen erheblich zu verbessern.

Die Sprache in einer Umgebung zu lernen, in welcher sie auch gesprochen wird, ist nicht nur einfacher, sondern macht auch mehr Spass. Zudem fällt es meistens leichter, mit Kindern in einer Fremdsprache zu kommunizieren.

Haben wir Dein Interesse bereits geweckt? Dann tritt noch heute mit uns in Kontakt!